Pitty – ein neuer Gast zur Restaurierung

Seit dem 29.07.2017 ist ein weiteres „Projekt“ in Aussicht: ein IWL-Roller „Pitty“, Baujahr 1955.

Ein Schulfreund hat den Roller von seinem Vater geerbt, der ihn nach einem Sturz nicht mehr gefahren hat. Somit ist der Roller noch in dem Zustand, wie er in den frühen Sechziger Jahren abgestellt wurde. Eigentlich müssten nur die Verschleißteile (Reifen, Bremsen, Batterie) erneuert und die Betriebsstoffe (Öl, Benzin) aufgefüllt werden und dann läuft er (theoretisch) wieder. Es soll aber eine Vollrestaurierung zum alltagstauglich verlässlichen Fahrzeug werden. Somit steht doch etwas mehr Arbeit in den nächsten Monaten an.

Erste Bilder sind hier zu sehen.

Zuvor muss jedoch noch ein Roller „Berlin“ fertig werden, der dann verkauft werden soll. Wer also Interesse an einem blauen, technisch original erhaltenen IWL-Roller „Berlin“ hat, kann sich ja mal unverbindlich melden.

Schreibe einen Kommentar